Beitragsstreitigkeiten — und die Vertretung durch Steuerberater

Steuer­ber­ater sind vor den Ver­wal­tungs­gericht­en und Oberver­wal­tungs­gericht­en auch in Beitragsstre­it­igkeit­en nach § 67 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3, Abs. 4 Satz 7 VwGO zur Vertre­tung befugt. Die Vertre­tung in beitragsrechtlichen Wider­spruchsver­fahren ist Steuer­ber­atern als Neben­leis­tung zur Prozessvertre­tung nach § 5 Abs. 1 RDG ges­tat­tet. Dabei kann für das Bun­desver­wal­tungs­gericht

Weiterlesen

Steuerberater — als Vertreter in Beitragsstreitigkeiten

Steuer­ber­ater dür­fen ihre Man­dan­ten auch in Stre­it­igkeit­en über Frem­den­verkehrs­beiträge vertreten. Dieser Entschei­dung des Bun­desver­wal­tungs­gerichts liegt ein Rechtsstre­it zwis­chen der Stadt Rieden­burg und mehreren Steuer­ber­atern zu Grunde. Die Stadt Rieden­burg ist ein Frem­den­verkehrsort im Alt­mühltal. Die kla­gen­den Steuer­ber­ater betreuen ver­schiedene Frem­den­verkehrs­be­triebe in Steuer­sachen und machen zusät­zlich die erforder­lichen Angaben zu den

Weiterlesen