Berufstypische Handlungen — als Beihilfe zur Steuerhinterziehung

Straf­bare Bei­hil­fe ist die vorsät­zliche Hil­feleis­tung zu ein­er vorsät­zlich began­genen Straftat eines anderen (§ 27 Abs. 1 StGB). Hil­feleis­tung in diesem Sinn stellt jede Hand­lung dar, die die Her­beiführung des Tater­fol­gs des Haupt­täters objek­tiv fördert, ohne dass sie für den Erfolg selb­st ursäch­lich sein muss. Die Hil­feleis­tung muss auch nicht

Weiterlesen